Doofe Antworten auf doofe Fragen

Bist Du mein Taxi?

Nee, Dein Taxi ist ein bischen schüchtern und wartet lieber vor der Kneipe… Aber ich soll “Bescheid” sagen!

Ich will nach Hause!

Zu mir oder zu Dir?

Muß ich mich bei Dir anschnallen?

Nicht unbedingt, aber wer die Scheibe kaputtmacht, muß sie bezahlen!

Kannst Du da nicht nen Pauschalpreis machen? Sind doch nur zwei Kilometer!

Na klar, machen wir einfach pauschal 30 Euro…

Kannst Du nochn bischen auf mich warten? So ne Viertelstunde? Samstag Nacht um 3 ist doch eh nix mehr los bei Euch.

Hmpf, kein Problem. Ich parke nur kurz ausser Sichtweite. Ruf einfach an, wenn Du fertig bist.

Bist Du frei?

Sorry, nein. Ich steh einfach nur gern am Taxistand und genieße die Stille am Funk!

Wir sind neun Leute. Kannst Du uns alle mitnehmen?

Klar, ich hol nur grad den Dachgepäckträger aus dem Anhänger.

Boah, bin ich besoffen…

Macht nischt, ich auch!

Fährst Du eigentlich nur Nachtschicht?

Jau, muß ich. Bin leider Tagblind.

27 Antworten zu “Doofe Antworten auf doofe Fragen”

  1. Scholtysacks BLOG » Blog Archive » Doofe Fragen fordern doofe Antworten sagt:

    [...] Torsten hat sie hier mal zusammengefasst. [...]

  2. Erik sagt:

    Du wirst also auch nicht von Floskeln verschont….

    Darf ich eigentlich mal erwähnen, daß ich in einem Taxi gerne hinten sitze?! Das stellt meiner Meinung das Dienstverhältnis zwischen mir und dem Fahrer deutlicher dar.

    Aber wahrscheinlich sitzen die meißten doch eher vorne!

  3. Uwe sagt:

    Früher in MAD hieß das “Kluge Antworten auf dumme Fragen” und war von Al Jaffee :-)

  4. Torsten sagt:

    @Erik: Okay, Du hast es so gewollt! Steht schon bei den Stichworten. Erik erklären, warum man sich nicht hinten ins Taxi setzt!

    @Uwe: Hmpf, dabei war ich als Teenie heftiger Fan der MAD, hätte ich wissen müssen. Da waren es aber auch immer mehrere Antworten, oder? War ja auch ne geringfügig größere Redaktion…

    Neulich hab ich mal wieder in ein aktuelles Heft geschaut. Entweder bin ich anspruchsvoller geworden, oder MAD ist inzwischen nur noch platt und schlecht.

  5. Snoop sagt:

    Ja Erik. Erklär mal. Warum lieber vorne als hinten?
    Also wenn ich alleine in ein Taxi steige sitz ich auch lieber
    vorne. Wenn ich allerdings eine nette Frau dabei habe, dann bevorzuge ich doch die Rückbank zwecks verenkungärmerem Händchenhaltefaktor.

  6. taxiblog.de » Vorn oder hinten? sagt:

    [...] In den Kommentaren zu “Doofe Antworten auf doofe Fragen” gab es eine kleine Diskussion zum Thema: Wo sitzt man im Taxi? Vorne oder hinten? [...]

  7. Torsten sagt:

    @Snoop: Genauso ist es üblich und auch für den Taxler nachvollziehbar.

    Allerdings kenne ich auch Eriks “Vorlieben”. Sein meistgenutztes Verkehrsmittel ist so konstruiert, daß sowieso alle Fahrgäste hinter dem Fahrer sitzen! ;-)

  8. Erik sagt:

    Ich sitze eigentlich nur gerne hinten, weil das so chauffeurmäßig rüberkommt. Vorne ist sein Bereich und hinten ist eben mein Bereich.
    Ich finde es halt besser. So richtig begründen, kann ich das aber nicht. B-)

  9. cs sagt:

    zum thema anschnallpflicht: zwar sind taxifahrer davon befreit, sie sind als fahrzeugführer aber mit dran, wenn sie kunden unangeschnallt mitfahren lassen. vorsicht!

  10. Torsten sagt:

    @cs: Taxifahrer müssen sich bei Leerfahrten anschnallen, mit Fahrgästen gilt die Anschnallpflicht für sie nicht.

    Wenn sich die Fahrgäste nicht anschnallen, obwohl sie darauf hingewiesen wurden (mündlich oder durch ein entsprechendes Hinweisschild), sind sie für dadurch eintretende Schäden vollständig selbst verantwortlich. Auf gar keinen Fall ist der Fahrer für event. verhängte Bußgelder und Verwarnungsgelder verantwortlich zu machen.

    Es liegt im Ermessen des Fahrers, ob er nicht angeschnallte Fahrer befördert. Die Beförderungspflicht wird in diesem Moment aufgehoben.

    (Vorsichtshalber mit Hilfe des “Taxi-Handbuch”, hussverlag, 16.Auflage von 2003 überprüft)

  11. Krambox sagt:

    Taxi Blogger

    Da müssen mich erst Kollegen darauf hinweisen, dass es noch ein lesenswertes Blog im Netz gibt.
    Das Taxi-Blog:

    Bist Du mein Taxi?

    Nee, Dein Taxi ist ein bischen schüchtern und wartet lieber…

  12. Uwe Keim sagt:

    Thorsten, das heutige MAD-Magazin ist unerträglich!

    Seit Feuerstein weg ist und seit der US-Gründer William Gains tot ist, ist es Schrott!

    Macht jetzt glaube ich auch ein anderer Verlag und mit Werbung und so. Traurig traurig… :-(

  13. denise sagt:

    die antworten muß ich mir echt mal merken! hab auch ne gute:

    (am telefon)

    “ich brauch ein taxi.”

    “wozu?”
    (da war der chef aber leicht angetrunken, hat den jungs als sie sagten ich soll kommen, ich wüßte wo sie stehen, auch erklärt ich koste um die zeit extra ;) )

  14. Torsten sagt:

    ;) Das kommen-tiere ich jetzt mal nicht…

  15. taxiblog.de » Blog Archive » Wunsch = Befehl = FAQ sagt:

    [...] Und zum Schmunzeln: Die FAQ der dümmsten Fragen! [...]

  16. Thomas sagt:

    naja, schlagfertigkeit ist wohl auf beiden seiten gefragt. ich bin mal zu einem taxi gelaufen, macht der fahrer die scheibe runter: “taxi?” Ich: “Nein, ich bins, thomas!”

    er fands jetzt nicht soooo witzig, hat mich aber trotzdem mitgenommen:)

  17. Webfundstücke sagt:

    Doofe Taxifahrer-Fragen…

    Herrlich:Der Taxi-Blogger aus Paderborn hat die blödesten Kundensprüche aus Taxifahrersicht zusammengefasst….

  18. TaxiIngo sagt:

    Sind Sie noch frei ?

    Aber nur auf Bewährrung !!!

  19. Taximan224 sagt:

    @ TaxiIngo

    Nein Danke ich bin schon verheiratet.

    Auch gern:
    Fahrt kosten 8,80 €. Fahrgast: “Mach 10,00″

    Ich: ” Mach ich am liebsten”

  20. I.Müller (SEM Berlin) sagt:

    Ich wusste garnicht wie viele Witze es gibt die nicht für “Blondienen” sind ^^

  21. tshalina sagt:

    Ist fast so toll wie die LKW Fahrer, die bei uns immer Papiere für ihre Ladung holen wollen:

    Trucker: “Ich soll laden”
    Ich: “Was denn?”
    Trucker: “10 Paletten”
    Ich: “Ach so, Paletten….”
    Trucker: “Joah, wasn jetzt mit den Papieren?”
    Ich: “Gehts genauer? Was ist denn drauf auf den Paletten?”
    Trucker: “Drucksachen”
    Ich: “Mhmm, wohin fährst du damit?”
    Trucker: “Ich soll doch Papiere holen.”
    Ich: “Gut, dann schauen wir mal, welche 10 Paletten es sein könnten!”
    Trucker: “Wie schaun wir mal? Ich dachte sie wissen das!”
    Ich: “Äh nö! Wir machen Presselogistik. Ich würd sagen alles Papier auf Paletten!”
    Trucker: “Oh, ich brauch nur 10!”
    Ich: “Ja, das hab ich befürchtet!”

  22. Mamel sagt:

    Da hab ich auch einen von der Sorte…

    Ich sitze in dieser kleinen Knutschkugel was sich B-Klasse nennt und wirklich alles kommentieren muss (hätte ja nie gedacht, dass ein Auto -respektive ein Taxi- etwas zu kommentieren hat) was die Tüftler aus Sindelfingen sich haben einfallen lassen:

    Gast: Können ‘se nicht mal, dat Piepen abstellen, dat is ja grauenvoll?!

    Ich: Nee, ICH kann das nicht, aber Sie könnten sich mal anschnallen, dann hört das Piepen wie von Geisterhand auf! o.O

    Es ist immer wieder erstaunlich wie viel Vertrauen die Fahrgäste doch in die “Fähigkeiten” eines Taxifahrers haben. Ich persönlich würde nicht mein Leben riskieren (und mich nicht anschnallen) wenn ich zu einer “fremden” Person ins Auto steige. Sogar als Fahrer bin ich bei jeder Fahrt angeschnallt, denn die Wahrscheinlichkeit eines Unfalls ist (zumindest in dieser Region) größer als die Wahrscheinlichkeit überfallen zu werden…

  23. Daniel sagt:

    Ich erinnere mich immer wieder gerne an eine ältere Dame, die zu mir an Platz 1 des Taxistandes kam und fragte:

    “Tschulligung, hat dieses Taxi geöffnet?”

    ich: Nein nein, ich lüfte nur ein bisschen…

    Dame sagt nochmal “Tschulligung” und wackelt weiter… :O

    ich: “Halt, hiergeblieben, war nur ein Scherz, wohin darf’s gehen?”

    Auch nett, man holt mit dem Bus abends irgendwo eine Gruppe ab und wartet im Bus, Tür auf. Frage: “Sind sie der Busfahrer?” – “Nein, Fußpfleger, das ist hier nämlich Daniels rollende Pediküre…”

  24. Wenn du cool bist, hast du 6 Freunde… « Sash sagt:

    [...] außen eigentlich nur nach normalem 5-Sitzer aus. Irgendwann werde ich wahrscheinlich die “doofe Antwort” von Torsten von taxi-blog.de geben: “Klar, ich hol nur grad den Dachgepäckträger aus [...]

  25. andi160 sagt:

    hab da auch noch einen… neulich am marienplatz bei besgter disse.. typ, recht voll, kommt raus ans taxi.. “ey kutscher” (da war meine motivation den zu fahren schon auf null) “fahr mich 10ner inne senne, hab sowieso nicht mehr.. ” ICH mit erstaunten tonfall.. boa was haste den da an kohle gelassen du armer.. ER auf dicke hose machend “hundertfünfzig, war HEUTE echt cool da” ICH “ok, geh wieder rein und versauf den rest, fahre HEUTE nur leute die echt nix aufe tasche haben”

  26. Andrea sagt:

    *looooooooooool*

  27. Tomy sagt:

    Bin Mietwagenfahrer in einem kleinen Bayrischen Städtchen…Fahrgast steigt ein….schaut mich an…ahhh du Russe…du mich fahren heim, du wissen wo xy Strasse ist? Ich wollte gerade etwas dazu sagen als Fahrgast wieder sagte…Du nix wissen? Ich zeige Dir, Du Fahren….also fuhr ich los, er zeigte mir doch tatsächlich den Weg…ich wusste im übrigen wo das Ziel war und folgte trodzdem die Anweisungen des Fahrgastes…am Ziel angekommen…..fragte der Fahrgast…Was du bekommen? ICH in Bayrisch…gibst ma holt a mol 6 Euro…die Blicke vom Fahrgast….HIMMLISCH :-)

Kommentar schreiben