Ähem… Ja!

Und wieder kam sie, die alte Frage:

“Wie kommen wir eigentlich in’s Taxiblog?”

Mist, schon wieder erkannt. Passiert merkwürdigerweise in letzter Zeit wieder deutlich häufiger.

Meinen Standardvorschlag “100 Euro Trinkgeld wären sicher erwähnenswert”, fanden sie jetzt nicht ganz so realistisch. Komischerweise hat das aber auch noch nie geklappt. Menno!

Aber sie hatten eine Idee! Und die ist definitiv erwähnenswert! Sechsstimmiger Gesang (wenn auch eher ungewollt so vielstimmig…):

“Wir wolln ins Taxiblog! Schalalalala! Wir wolln ins Taxiblog! Schaaa-la-lalala!”

Okay! Geschafft! :)

Das mit dem Trinkgeld haben sie dann trotzdem noch wacker versucht, aber nicht mehr ganz geschafft. 22€ für eine 9,60€-Fahrt ist trotzdem schon in in der Kategorie “Grandios”. Herzlichen Dank!

9 Antworten zu “Ähem… Ja!”

  1. Alex sagt:

    Juchu, welcome im Autoblog :D :D

  2. ednong sagt:

    Du bist k.ä.u.f.l.i.c.h?

  3. Nils aus der Heide sagt:

    Haha, dass Torsten käuflich ist, wusste ich schon. :D

  4. Torsten Bentrup sagt:

    Hab ich ja auch nie bestritten. Genaugenommen lautet einer meiner Standardsprüche: “Ich bin käuflich. Aber nicht billig!”

    @Alex: Wie könnte ich das nur vergessen. Fünf wollten ins Taxi-Blog, meine Beifahrerin aber ganz konsequent ins Auto-Blog! :D

  5. Pho sagt:

    @ Thorsten: Wir würden auch gerne ins Taxi-Blog anstatt Autoblog kommen. Schöne Grüße aus München

  6. Alex sagt:

    @Torsten: Da sind unsere Motti ja ähnlich. Nur bei mir lautet es: Ich bin käuflich uuuuuund billich :D Immer für nen Lacher gut!

  7. ben 10 jetski sagt:

    woow…interesed and nice

  8. kolen sagt:
  9. Herri sagt:

    Ich fahre nur in Berlin hin und wieder mit dem Taxi… Dann wird das bei mir wohl eher nichts mit dem Taxi-Blog :D

Kommentar schreiben