Archiv für Mai, 2012

Ammenkühe!

Sonntag, 20. Mai 2012

Eigentlich finde ich Geld ja saupraktisch. Trägt nicht so auf in der Tasche und man bekommt üblicherweise fast alles, was man so für’s Leben braucht dafür. Tauschgeschäfte sind also eher selten mein Ding. Kommt aber gar nicht so selten vor. Die nahezu unvermeidlichen Handys, Führerscheine, Bankkarten, Kleidungsstücke oder teure Sonnenbrillen bringe ich häufiger mal statt [...]

Entwaffnende Ehrlichkeit

Donnerstag, 17. Mai 2012

“Sorry for not giving you a tip. It’s just because… I’m a cunt! Frei übersetzt: “Entschuldige, daß ich Dir kein Trinkgeld gebe. Ist nur deshalb, weil ich ein umgangssprachliches weibliches Geschlechtsteil bin.” Ich mag sowas!

Daumen!

Mittwoch, 16. Mai 2012

Und zwar drücken! Ich versuche grade, daß Taxi-Blog-Projekt des Jahrzehnts anzustoßen. Wenn es was wird, wird es das größte Ding meines Lebens und für Euch wird es ebenfalls toll werden. Versprochen. Sobald ich mehr weiß, werde ich auch mehr dazu schreiben. Bis dahin bitte ich Euch nur darum: Daumen drücken! Und um nicht nur um [...]

Spasti!

Sonntag, 13. Mai 2012

Manche Dinge, so dachte ich bisher, gibt es nur im Fernsehen. Mitnichten! HALT! Nicht wegklicken! Nur der erste Absatz ist der gleiche wie im letzten Eintrag. Aber verdammte Scheiße, er passt auch zu diesem Erlebnis perfekt. Diesmal ist es allerdings kein Krimi. Mehr so Hollywood a lá ZDF-Romanverfilmung. Irgendwie. Wer mich die letzten zwei Stunden [...]

Zwielichtiges

Montag, 7. Mai 2012

Manche Dinge, so dachte ich bisher, gibt es nur im Fernsehen. Mitnichten! Der “Treffpunkt” machte schon einen subversiven Eindruck. Eine Dorfkirche im Paderborner Umland. In den frühsten Morgenstunden. Lange nach üblichen Kneipenschlußzeiten, lange vor den ersten abfahrenden Zügen. Nach ein paar Minuten Warterei rüttelte er an der Beifahrertür. Kurzer prüfender Blick und ich ließ ihn [...]

Sieben Blogger und ein feuerrotes Spielmobil!

Sonntag, 6. Mai 2012

Is ja nich so, als wären Autoblogger schlecht ausgerüstet. Und so gibt es jetzt jetzt noch ein ziemlich geiles Video als Nachschlag zu unserem Jungsausflug von letztem Sonntag! (Direktrenntube) Erstaunlich, wie entspannt ich bei deutlich über 200 km/h am Steuer sitze. Und wie unentspannt auf dem Beifahrersitz… Lag aber auch wenig daran, daß Milos, meine [...]

Ein echter Held

Freitag, 4. Mai 2012

Er kam grad aus dem Kriegseinsatz in Afghanistan zurück, der britische Jüngling. Und erzählte mir nicht ohne Stolz, daß ein echter, amtlicher Held ist. Frisch ausgezeichnet. Mit Orden. Weil er im Einsatz einem Kumpel das Leben gerettet hat. Der wurde angeschossen und dabei lebensbedrohlich verletzt. Und mein Fahrgast hat ihn aus dem Kugelhagel gezogen und [...]