Archiv für März, 2012

Heiratskandidatinnen

Dienstag, 27. März 2012

Der Maskierte hätte gerne Angebote von heiratswilligen Frauen. Angebote?

So mittel

Montag, 26. März 2012

Das beschreibt grade meine Gefühle mit der beginnenden Nachtschicht… Drei bewaffnete Raubüberfälle auf Paderborner Taxifahrer in der letzten Woche! Letzte Nacht hat es einen Kollegen in Delbrück erwischt. In den Nächten davor kam es zu zwei Überfällen in der Nähe des Aldis in der Stadtheide, Schwabenweg/Ingolstädter Straße. Liebe Kollegen, passt auf Euch auf. Die Täter [...]

Lügner

Mittwoch, 21. März 2012

Die Kumpel standen noch in Hörweite, als die beiden einstiegen. Bring uns zum Eros! Wir wollen ficken! Kein Thema, mach ich doch gerne. Ein paar hundert Meter weiter kam dann vom Beifahrer: “Nee, fahr uns mal nach Hause. Die Jungs sollten nur denken, wir wären die Gangsta! Für sowas hab ich doch gar kein Geld. [...]

Erklärbär!

Dienstag, 20. März 2012

Man wird ja als Taxifahrer häufiger ausgefragt. Meist zu Taxithemen. Sowas wie die Tarife, ob man denn zufrieden ist, was man denn so verdienen kann. Und dann kommen auch mal Fragen, die nicht so recht mit dem Gewerbe zu tun haben… “Weißt Du, was ich immer schonmal wissen wollte?! Wenn ich die 110 wähle und [...]

Hüstel!

Sonntag, 18. März 2012

Klopfklopf!? Noch einer da? Puuuust. So, der gröbste Staub ist weg. Ich kann den Maschinenraum von WordPress schon wieder sehen! Und was hier so alles an komischen Kommentaren rumlag. Gut, daß ich mal wieder aufgeräumt habe. Die Leere der letzten Tage hier war übrigens ein Spiegelbild der Schichten. Vermutlich hätte an den allermeisten Wochentagen Cheffe [...]

Keiner!

Mittwoch, 7. März 2012

“Wirklich keiner versteht mich!” “Was?” “Keiner versteht mich!!” “Sag nochmal, ich versteh Dich nicht!” (Sie hörten einen kleinen Ausschnitt aus der heutigen Funk-Komödie… Zugegeben, war nicht wirklich lustig.) Ich mach dann mal früher Feierabend. Irgendwie ist es doch sehr ermüdend, wenn ich dem Zentralisten nicht sagen kann, wo ich grade frei bin…

Wenn eine Schicht…

Montag, 5. März 2012

…mit einem solchen Dialog anfängt: “Wie spät is denn?” “Halb 7.” “Morgens?” “Nein, abends.” “Also morgens…” Dann kann es eigentlich nur noch besser werden. Zumindest nach dem Ende der Fahrt. Nach dem Eingangsdialog wurde es eher schlimmer… Und wieder ein Indiz dafür, daß Frauen einfach nicht so gut mit überaus hohen Promillezahlen klarkommen wie Männer. [...]