Archiv für November, 2011

Orientierung? So mittel.

Mittwoch, 30. November 2011

Manchmal hat man einfach nur Pech. So wie mein Fahrgast. Okay, in dem Moment, als ich in sein “Leben” trat (bzw. fuhr) hatte er eigentlich schon ziemlich Glück. Beim Anruf konnte er nämlich nur sehr vage Angaben über seinen Aufenthaltsort machen. Eine Bushaltestelle mit Namen “$GanzLangeStraße” sollte es sein. Nun haben Bushaltestellen interessanterweise eigentlich immer [...]

Geheimtipp?

Samstag, 19. November 2011

Melli hat mir den Link geschickt und eine Frage gefragt: habe gerade etwas auf jetzt.de gesehen. Dachte natürlich gleich an dich und schick dir mal einen Link falls es dich interessiert. Redakteure sind hier in München mal ins Taxi gestiegen und haben den Taxifahrer entscheiden lassen wohin es gehen soll. Eine Höchstgebühr von 15 € [...]

Sensation: Funkloch fotografiert!

Freitag, 18. November 2011

Wahnsinn, ich konnte es selbst kaum fassen! Die Geschichte dazu ist schnell erzählt. Nachdem der Funk in meinem Stammwagen immer schwächer wurde, dachte ich mir: “Schauste doch mal, ob die Antenne richtig festgeschraubt ist!” Mit zwei Fingern und ohne jede Kraft hab ich dran gedreht… Und hatte den Antennenstab in der Hand. Schlichte Materialermüdung… Kein [...]

Verschwörung!

Montag, 14. November 2011

Als hätten alle bisherigen Fahrgäste meinen letzten Eintrag gelesen und wollten es mir mal richtig zeigen… Die bisherige Trinkgeldbilanz: 2 x 0 Cent, 3 x 10 Cent und einmal ein voller Euro. Das macht zusammen etwa zwei Prozent vom Umsatz. Eigentlich weniger, der Euro kam von einer jungen Dame und wurde beim Taxameterendstand von 19 [...]

Trinkgeld

Samstag, 12. November 2011

Manchmal würde ich einfach mal gerne nachfragen. Oder kleine Fragebögen verteilen. Aus reiner Neugierde, ganz sicher nicht um nachträglich noch eine Entscheidungsänderung zu erreichen. Aber ich würde oft gerne wissen, wie meine Kunden ihre Trinkgeldentscheidungen fällen. Ich habe es ja schon so oft geschrieben: Trinkgeld ist eine freiwillige Sache, niemand ist da zu irgendwas gezwungen. [...]

Überall Diebe!

Donnerstag, 10. November 2011

Sicher ist sicher! Ich hätte das Ding ja einfach in den Hausflur gestellt. Aber einfach ein Kabelschloß durch die Speichen (unten rechts) gefädelt geht natürlich auch! Blöd nur, daß man den Rollator auch einfach wegtragen und dann in aller Ruhe “befreien” kann…

Du willst Krieg?

Mittwoch, 9. November 2011

Kannst Du kriegen! Da zieht er also öffentlich über mich her.. Die feinen Sticheleien der letzten Wochen und Monate, die spitzen Bemerkungen, die wir uns per Kommentar oder auch über das eine oder andere soziale Netzwerk an den Kopf geworfen haben, reichen ihm nicht mehr. Naja, hängen wir es nicht so hoch. Nennen wir es [...]