Archiv für April, 2011

Streifenweise Wahnsinn

Freitag, 29. April 2011

Es ist unglaublich! Nein, nicht die Tatsache, daß ich nach 19 Tagen mal wieder einen Eintrag schreibe. Das liegt an den eher langweiligen Schichten und der Tatsache, daß ich momentan auch eher lustlos bis gefrustet in Sachen Taxi bin. Einer der Gründe ist, daß unsere Stadt in Zusammenarbeit mit der lokalen Polizei seit ein paar [...]

Leck mich doch!

Sonntag, 10. April 2011

Immer dann, wenn man nach über 17 Jahren in der Taxinachtschicht denkt, man hätte schon alles erlebt und alles gesehen… Dann, ja dann passiert es. Die Fahrgäste steigen aus und ich bleibe mit verstörtem Gesichtsausdruck zurück und kann nicht fassen, was grade passiert ist. So wie grade vor ein paar Stunden. Pendelverkehr von einer Britendisco [...]

Vertan, macht aber nichts

Montag, 4. April 2011

Man muß ja nicht alles wissen. Aber man sollte dann zumindest versuchen, die Erklärungen von wissenden Menschen anhören und verstehen. Klappt oft nicht. Ich wundere mich oft nur noch kopfschüttelnd, wenn mir jemand seine Meinung zu Festpreisen, Sitzkontakten oder angemessenen Dienstleistungen erklären will. Aber es gibt natürlich auch Ausnahmen. Und eine davon durfte ich erleben. [...]

Sehr angenehm!

Sonntag, 3. April 2011

Da sind alle immer so am stöhnen, wie unhöflich doch die Menschen, speziell die Jugend, heutzutage sind… Und dann kommt so ein Wochenende! Okay, ein paar nervige, laute Briten hat man natürlich am “Millionaires Weekend” immer mit dabei, es war wieder Zahltag. Aber eben auch drei Fahrten mit Soldaten, die mir partout nicht glauben wollten, [...]