Archiv für August, 2010

Keine gute Tat bleibt ungesühnt!

Dienstag, 31. August 2010

Unser Taxistand am Bahnhof ist ja zweispurig. Üblicherweise hat der Kollege vorne rechts (in Fahrtrichtung gesehen, aus dem Bahnhof kommende Fahrgäste sehen es natürlich andersrum) am längsten gewartet und bekommt die nächste Fahrt. Deshalb sortieren sich im Laufe der Vorrückerei die Taxen der anderen Spur auch irgendwann nach rechts in die passende Position. Ich stand [...]

Sprach- und sonstige Probleme

Freitag, 27. August 2010

Paderborn ist ja jetzt nicht so die Touri-Metropole. Die meisten Nicht-Paderborner in der Stadt kommen naturgemäß aus anderen Teilen Deutschlands oder Großbritanien. Ein paar Holländer fallen gelegentlich auf, was die hier machen kann ich allerdings auch nicht sagen. Obwohl, wir haben ein paar Campingplätze und die Gegend ist nicht schlecht für Fahrradfahrer! Englisch kann ich [...]

Mathe for runaways

Mittwoch, 25. August 2010

“Das macht dann 8 Euro 80, bitte!” Er gab mir einen Zwanziger, kramte noch in den Hosentaschen und hielt mir noch ein 20-Cent-Stück hin. “Dann kannst Du mir 11 Euro zurückgeben.” Britischer Soldat. Mir war klar, daß es ihm nicht darum ging, Trinkgeld zu geben. Ausserdem hatte ich Zeit, also hab ich versucht, ein bißchen [...]

Pakistan

Dienstag, 24. August 2010

Nun, auch wenn es so scheint, als ob ich momentan (nach der Leukämie-Geschichte) meine wohltätige Ader entdeckt habe, dem ist nicht so. Hmm, ich denke grade nach… Scheiße, doch! Es scheint zu stimmen. Aber alle Hilfe-Aufrufe, die ich hier in meinem Blog gepostet habe, hatten eine Gemeinsamkeit: Ich war und bin bereit, selbst dafür meinen [...]

Der erste Arbeitstag

Donnerstag, 19. August 2010

War ein Guter! Schon die gestrige Entscheidung, noch einen Tag länger zuhause zu bleiben war ziemlich gut, wie mir vorhin die Kollegen bestätigten. Es ist halt immer noch ruhig in Paderborn, da kann man auch mit halber Besetzung alle Fahrten ohne Hektik schaffen. Auch die Entscheidung, mit dem Rad zur Arbeit zu fahren, war genau [...]

Lebenszeichen

Dienstag, 17. August 2010

Gesund, munter und nach zwei internetfreien Tagen auch wieder online… Schon sehr ätzend, am Donnerstag hat sich mein Heimrechner in die ewigen Jagdgründe begeben und am Samstag hat dann auch noch das $MobileInternet jeden Verbindungsversuch abgelehnt. Der neue Heimrechner ist jetzt fertig, noch ein bißchen optimieren aber bisher läuft er rund. Und unterwegs läufts hoffentlich [...]

Frühstück?

Samstag, 14. August 2010

Ich hab so das dumpfe Gefühl, daß “Frühstück bis 11 Uhr” für mich keine Option sein wird… Damn!