Archiv für Oktober, 2009

keyboard wasserschaden. :(

Freitag, 30. Oktober 2009

Viele asen gehen nich mehr. mehr, wenn wieder alles geh. menno1

Kleines Klinik-Konglomerat

Freitag, 30. Oktober 2009

Sodele, heute gibt es dann den letzten Teil der “Klinik-Serie”. Wenden wir uns zuerst der Verwaltung zu. Daß ich dort beim Abholen des UMTS-Sticks fürs Internet als Taxiblogger erkannt wurde, hab ich ja schon erzählt. Wir haben uns dann auch gleich ein paar Minuten über einige alte Blog-Storys unterhalten, sehr sympathischer Mensch. Das bestätigte sich [...]

Domian-Mitschnitt auf nachtlager.de online

Donnerstag, 29. Oktober 2009

Alle Mitschnitte der Domian-Sendungen gibt es auf www.nachtlager.de, inzwischen ist auch die Themensendung “Taxi” von letzter Nacht online. Es gibt auch einen direkten Link auf die High-Quality-Version als MP3 (auch OGG-Dateien sind verfügbar, jeweils in High- und Low-Quality) MP3 HQ-Datei downloaden, 26,4 MB Ab Minute 55 war ich dran.

Liveblogging: Domian

Donnerstag, 29. Oktober 2009

Und wieder ein erstes Mal: Domian hören übers Telefon! Sehr sinnvolle Idee, die potenziellen “Telefonkandidaten” anzurufen, zum Radio ausschalten aufzufordern und die Sendung einfach übers Telefon zu “streamen”. Bin gespannt! 1.46 Uhr: Ich bin tatsächlich überrascht. Ich hatte Horrorgeschichten über Arschlochkollegen erwartet und bisher sind diese fast ausgeblieben. Andrea mit ihren Problemen bei der Mitnahme [...]

Nochmal Domian

Donnerstag, 29. Oktober 2009

Okay, meine Mail hat offensichtlich neugierig gemacht… Das Vorgespräch und den Anruf von der Redaktion habe ich vorhin hinter mich gebracht. Es besteht also eine realistische Chance, daß ich es in die Sendung schaffe, Fifty-Fifty würde ich sagen. Ich bin jedenfalls gespannt, ob der entscheidende Anruf wirklich kommt… Stay tuned! NACHTRAG: Aus technischen Gründen (so [...]

Domians Thema heute: Taxi

Mittwoch, 28. Oktober 2009

Zugegeben, als Jürgen Domian seinen nächtlichen Radio-Talk gestartet hat, hab ich ihn noch deutlich häufiger als heute gehört. Neu, aufregend, sicherlich spielte auch Voyeurismus eine gewisse Rolle. Irgendwann kam dann das Gefühl, so ziemlich alle Probleme der Anrufer schonmal gehört zu haben (nur halt noch nicht von jedem). Und trotzdem bleibe ich in vielen Nachtschichten [...]

Kleine Klinik-Kwälerei

Mittwoch, 28. Oktober 2009

Als Ihr mich vor knapp zwei Monaten wegen meiner Galle ins Krankenhaus getrieben habt, war es irgendwie ganz anders als dieses Mal. Damals bin ich am frühen Sonntagmorgen dort aufgeschlagen. Ein paar Minuten später hing ich am Schmerzmittel-Tropf, der diensthabende Arzt kam kurz danach leicht verschlafen an und ultraschallte gleich mal meinen Bauch. Als das [...]