Archiv für März, 2008

Taxischilder in aller Welt

Sonntag, 30. März 2008

Nicht überall sind die Dachschilder auf den Taxen so öde wie hierzulande. Ein Unternehmer hat eigentlich beim Neukauf nur die Auswahl aus 4-5 Standardfabrikaten, wenn Ihr mehr verschiedene kennt handelt es sich dabei wohl um die jeweiligen Vorgängermodelle. Die Schilder werden ja auch gerne über Jahrzehnte hinweg von Taxi zu Taxi weitergereicht… So zum Beispiel [...]

Taxidisiakum

Samstag, 29. März 2008

Beim dritten Versuch hats dann endlich geklappt. Er hat also dreimal bei mir angerufen, ein Taxi bestellt und bei den beiden ersten Versuchen nach ein paar Sekunden direkt wieder abbestellt. Ist ja auch kein Problem wenn die Stornierung so schnell kommt. Aber neugierig war ich ja schon… Als er dann endlich im Taxi saß, hab [...]

Und die Welt wird bunt

Donnerstag, 27. März 2008

Komisch, daß ich davon noch nie gehört habe, dabei ist die Idee einfach genial. Bisher kannte ich nur Tränengas zur Selbstverteidigung. Allerdings habe ich damit schlechte Erfahrungen gemacht. Aus eigener Erfahrung kann ich nur sagen: Fehleinschätzung von Windstärke und -richtung ist ziemlich ätzend. Viel schlimmer: Ich habe Tränengas bisher zweimal eingesetzt. Und in beiden Fällen [...]

“Hundert Meter, einen Groschen!”

Mittwoch, 26. März 2008

Die Sendung mit der Maus, wir schreiben das Jahr 1972. Euer Lieblingstaxifahrer aus Paderborn wird ein Jahr alt und der WDR sendet diesen Beitrag: (Direkttaxi, via und Dank an Julian ) Viel geändert hat sich nicht. Der Fahrpreis ist teurer geworden, die Frisuren und die Mode ist anders… Und zumindest an den Vordersitzen habe ich [...]

Auf’s Glatteis fahren

Dienstag, 25. März 2008

Ich will ja nur Euer Bestes! Wenn ich zum Beispiel (wie am Sonntag morgen ständig) am Ziel darauf hinweise, daß es wirklich richtig glatt ist, dann ist das auch so. Okay, die Stamm-Fahrgästin kam auf dem Weg zum Taxi nicht in Kontakt mit dem Wetter, da war alles überdacht. Und mit guten Winterreifen und dem [...]

wg. Bankenkrise

Montag, 24. März 2008

Herzlichen Dank für das in-Worte-fassen: ahoipolloi.blogger.de

Taxi-Singstar

Montag, 24. März 2008

Wie war das noch bei Karaoke: “If it’s good, it’s good. If it’s bad, it’s better.” Ein Taxifahrer in Washington fährt mit Karoke-Maschine durch die Gegend. Seinen Aussagen nach erlauben ihm 95% der Fahrgäste die Singerei. Man darf auch mitmachen! Schöne Idee eigentlich. Zeigt zumindest wieder, daß es durchaus positiv ist, wenn man als Taxifahrer [...]