Archiv für die 'Verkehr(t)' Kategorie

Ha(a)ren/m

Dienstag, 5. November 2013

Überrascht? Ich hab doch immer gesagt: Wenn mal was passiert, was ich nicht schon so ähnlich etliche Male im Blog hatte, bin ich wieder da. Jetzt ist es soweit! Vor wenigen Stunden rolle ich so gemächlich an eine der vielen roten Ampeln in Paderborn ran. Zwei junge Männer, der deutschen Sprache leider nicht hundertprozentig mächtig, [...]

Blau, aber keine Leuchten

Dienstag, 11. Juni 2013

So langsam werde ich Stammkunde bei der Polizei. Durchaus zufrieden mit deren Leistungen, aber trotzdem wäre es mir definitiv lieber, wenn das mal langsam wieder aufhört. Heute war es dann aber kein Unfall (auf den dritten der Reihe warte ich also immer noch…), sondern amoklaufende britische Soldaten. Genaugenommen war es auch nur einer, die anderen [...]

Magnetaxi!

Montag, 10. Juni 2013

Mein Dienstwagen scheint echt eine aussergewöhnlich intensive Anziehungskraft zu haben. Leider nicht nur für Fahrgäste… Sondern auch für andere Verkehrsteilnehmer. Mist, sowas! Gestern Abend also nach dem Radfahrer neulich die nächste “Feindberührung”. Der Fahrer des schwarzen Dreiers stand an der Ampel zur Ausfahrt vom Taxi- und Kurzzeitparkplatzes, ich schräg hinter ihm, ich wollte auch raus [...]

Und die Rennleitung meint?

Freitag, 3. Mai 2013

Natürlich besteht die Möglichkeit, daß die ganze Geschichte noch vor Gericht landet. Und da sind alle Menschen gleich. Gearscht. Aber vorläufiges Endergebnis der Geschichte, geäussert durch den Polizeibeamten, der nach längerer Diskussion im Streifenwagen zu uns kam: “Schuld sind sie eigentlich alle. Also, ausser dem Taxifahrer!” Anders hätte ich mich allerdings auch ziemlich auf den [...]

Der “Radweg”

Donnerstag, 2. Mai 2013

Ich hab vorhin nochmal ein neues Bild der Unfallstelle gemacht. So sieht der “Radweg” dort aus: Die relativ neue Markierung einer “Radspur” gibt es seit kurzem häufiger in Paderborn. Sie endet allerdings exakt an der Bushaltestelleneinfahrt. Und beginnt wieder am Ende der Bushaltestelle. Ich muß gestehen: Keine Ahnung, welche rechtliche Relevanz diese Abtrennung überhaupt hat. [...]

“Das war jetzt aber ziemlich uncool!”

Mittwoch, 1. Mai 2013

Gestern Abend hab ich noch beim Blick auf den Kilometerstand meines neuen Stammwagens gedacht: “Yeah, 37.000 Kilometer und noch keiner hat ne Macke reingefahren!” Nicht so typisch für ein Taxi. Enge Hofeinfahrten, schlechte Sicht nach Hinten (ist nen Kombi), hektischer Berufsverkehr. So einwandfrei bleibt das Blech meist nicht lange. Sieben Stunden später war es dann [...]

!?

Dienstag, 12. März 2013

Samstag Nachtschicht gegen 3 Uhr: Zehn Minuten vorher: Polizistin so: “Anzeige müssen wir aufnehmen. Betrug wegen der 5,20 Euro unbezahlter Taxirechnung und Sachbeschädigung in unbekannter Schadenhöhe” Fünf Minuten vorher: Geschäftsführer der Kneipe, in die die Zwei geflüchtet sind so: “Keine Ahnung, hier ist keiner reingekommen. Die sitzen alle schon seit Stunden hier.” Zehn Minuten vorher: [...]