Archiv für die 'Technisches' Kategorie

Der Arbeitsgerät, Teil 3/2

Freitag, 14. Juni 2013

Jahrelang hab ich Fahrzeuge gefahren, die ein fest eingebautes Navi hatten. Teuer, sehr sehr teuer. Und nur dem Umstand geschuldet, daß Cheffes gerne sehr junge Gebrauchte kaufen. Die waren dann ein paar Tausend Kilometer als Werkstattersatzwagen im Einsatz oder als Vorführwagen. Deshalb auch so Verwirrungen wie getönte Scheiben hinten bei zwei unserer Taxen… Man kann [...]

Der Arbeitsgerät, Teil 2/2

Donnerstag, 13. Juni 2013

Okay, im letzten Beitrag ging es darum, daß mein Taxi schick aussieht (also, für nen Daimler zumindest). Und um den Becherhalter!!!!1111elf! Aber es gibt auch richtig gute Argumente. Eines hat bei Cheffe besonders gut gezogen. Wir erinnern uns: Im Firmeninteresse wäre es eher, daß möglichst jeder Fahrer sofort auf der Straße ist. Und nicht in [...]

Der Arbeitsgerät, Teil 1/2

Mittwoch, 12. Juni 2013

In den letzten Einträgen hab ich ja schon ein paarmal erwähnt, daß ich jetzt zum ersten Mal in den fünf Jahren bei Taxi Czernoch einen Stammwagen habe. Grob geschätzt haben hier in der Stadt rund die Hälfte der Fahrer ein “eigenes Auto”, fahren immer das selbe Taxi. Die anderen, bis Februar gehörte ich auch dazu, [...]

Ich kann es noch!

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Yeah! Der alte Radio- und Fernsehtechniker schlummert doch noch in mir! Die Bluetooth-Funktion am Apfel-Handy wollte nicht mehr. Garantie hab ich dank zweier neuer Frontdisplays in den letzten 10 Monaten leider auch nicht mehr drauf. Half also nix. Selbst ist der Mann! Ich hab zwar keinen Schimmer von der Technik. Weiß nichtmal, was welches Bauteil [...]

Sieben Blogger und ein feuerrotes Spielmobil!

Sonntag, 6. Mai 2012

Is ja nich so, als wären Autoblogger schlecht ausgerüstet. Und so gibt es jetzt jetzt noch ein ziemlich geiles Video als Nachschlag zu unserem Jungsausflug von letztem Sonntag! (Direktrenntube) Erstaunlich, wie entspannt ich bei deutlich über 200 km/h am Steuer sitze. Und wie unentspannt auf dem Beifahrersitz… Lag aber auch wenig daran, daß Milos, meine [...]

Der Weg war das Ziel

Montag, 30. April 2012

Anderen Leuten beim Sport zuzusehen war irgendwie ja nie so mein Ding. Wenn ich mich mal dazu hab mitziehen lassen, ein Fußballspiel anzusehen, dann war es im Nachhinein selten das spannende Spiel sondern eher die Stimmung der Fans, die Spaß gemacht hat. Autorennen in jeder Form hab ich mir tatsächlich noch nie angesehen. Da fahren [...]

Fahrtziel?

Sonntag, 29. April 2012

Ich schulde Euch ja noch das Fahrtziel… Das Grinsen ist übrigens immer noch im Gesicht! Rock’n’Roll!