Archiv für die 'Sonstwas' Kategorie

Leserkommentare uberpruft, Teil 2

Montag, 28. Juli 2014

(Erklärung zur Artikelserie gibts im ersten Teil) “Dann muß ebay ja auch verboten werden!” Bei ebay gibt es drei Arten von Verkäufern. Die rein privaten Verkäufer. Es ist völlig legal, seine alten Sachen dort zu verkaufen. In der Regel erzielt man damit auch keinen Gewinn, sondern macht aus Staubfängern ein paar Euro. Dann gibt es [...]

Leserkommentare uberpruft, Teil 1

Freitag, 25. Juli 2014

Ich muß gestehen, zur Zeit bin ich Online-News-Junkie. Ich lese jeden Bericht über uberPOP, das Verbot in Hamburg sorgt da grade für reichlich Nachschub. Und am liebsten lese ich die Kommentare der Leser diverser Zeitungen. Manchmal muß ich den Brechreiz bekämpfen, manchmal schüttelt es mich so, daß ich meine Brille festhalten muß. Hiermit starte ich [...]

Attacke Hamburg!

Mittwoch, 23. Juli 2014

Es ist schon auffällig. Die einzige Taxibehörde Deutschlands mit Eiern sitzt in Hamburg. PDF via Dropbox Das verlinkte PDF zeigt einen Schriftwechsel zwischen der Hamburger Behörde für Verkehr und der Versicherung DAdirekt. In diesem wird die Versicherung informiert, daß deren Versicherungsnehmer mindestens 74 Fahrten für Wundercar (ein uber-Clone) gegen Bezahlung eines “Trinkgeldes” in taxipreisähnlicher Höhe [...]

WM-Nachlese

Donnerstag, 17. Juli 2014

Und ich hab die letzten Monate gedacht, daß Paderborn einfach nur doof und langweilig bei der Benennung des Areals wäre. Neee, falsch gedacht. Man hat schon geahnt, daß Manuel Neuer der ungefähr wichtigste Mann bei der Fußball-WM 2014 werden würde und hat sich deshalb gegen den “Hauptsponsor” dieser Innenstadtoase durchgesetzt. Statt “Volksbank-Paderborn-Platz” wurde es also: [...]

9 Fakten über uberPOP, die Dich poppen werden! Nr. 8 ist ein echter Knaller!

Donnerstag, 26. Juni 2014

1. uberPOP und die anderen uber-Produkte sind ein himmelweiter Unterschied. Niemand hat etwas gegen legale Personenbeförderung oder legale Vermittlung von Fahrtaufträgen. uberPOP dagegen ist schlicht illegal und unterläuft genau die in Deutschland geltenden Vorschriften, die den Betrieb für Taxi- und Mietwagenunternehmer und damit den Fahrpreis teurer machen. Einige der Vorschriften sind allerdings definitiv sinnvoll, andere [...]

Der Arbeitsgerät, Teil 3/2

Freitag, 14. Juni 2013

Jahrelang hab ich Fahrzeuge gefahren, die ein fest eingebautes Navi hatten. Teuer, sehr sehr teuer. Und nur dem Umstand geschuldet, daß Cheffes gerne sehr junge Gebrauchte kaufen. Die waren dann ein paar Tausend Kilometer als Werkstattersatzwagen im Einsatz oder als Vorführwagen. Deshalb auch so Verwirrungen wie getönte Scheiben hinten bei zwei unserer Taxen… Man kann [...]

Der Arbeitsgerät, Teil 2/2

Donnerstag, 13. Juni 2013

Okay, im letzten Beitrag ging es darum, daß mein Taxi schick aussieht (also, für nen Daimler zumindest). Und um den Becherhalter!!!!1111elf! Aber es gibt auch richtig gute Argumente. Eines hat bei Cheffe besonders gut gezogen. Wir erinnern uns: Im Firmeninteresse wäre es eher, daß möglichst jeder Fahrer sofort auf der Straße ist. Und nicht in [...]