Archiv für die 'Paderborn' Kategorie

Ha(a)ren/m

Dienstag, 5. November 2013

Überrascht? Ich hab doch immer gesagt: Wenn mal was passiert, was ich nicht schon so ähnlich etliche Male im Blog hatte, bin ich wieder da. Jetzt ist es soweit! Vor wenigen Stunden rolle ich so gemächlich an eine der vielen roten Ampeln in Paderborn ran. Zwei junge Männer, der deutschen Sprache leider nicht hundertprozentig mächtig, [...]

Aufarbeitung

Samstag, 17. August 2013

Da liest der Becks mal eben ein paar Jahre Taxi-Blog und stößt mich im Kommentar auf ein paar offene Enden: Was ist aus dem §UnternehmendessenNamendunichtnennendarfst geworden? Existiert es noch? Existiert immer noch. Sind allerdings deutlich ruhiger geworden. Der Geschäftsführer wurde wohl rechtzeitig vor Lizenzverlängerung ausgetauscht. Zudem gibt es wohl inzwischen gerüchteweise Ermittlungen in Richtung Straßenverkehrsamt. [...]

Der Arbeitsgerät, Teil 3/2

Freitag, 14. Juni 2013

Jahrelang hab ich Fahrzeuge gefahren, die ein fest eingebautes Navi hatten. Teuer, sehr sehr teuer. Und nur dem Umstand geschuldet, daß Cheffes gerne sehr junge Gebrauchte kaufen. Die waren dann ein paar Tausend Kilometer als Werkstattersatzwagen im Einsatz oder als Vorführwagen. Deshalb auch so Verwirrungen wie getönte Scheiben hinten bei zwei unserer Taxen… Man kann [...]

Der Arbeitsgerät, Teil 2/2

Donnerstag, 13. Juni 2013

Okay, im letzten Beitrag ging es darum, daß mein Taxi schick aussieht (also, für nen Daimler zumindest). Und um den Becherhalter!!!!1111elf! Aber es gibt auch richtig gute Argumente. Eines hat bei Cheffe besonders gut gezogen. Wir erinnern uns: Im Firmeninteresse wäre es eher, daß möglichst jeder Fahrer sofort auf der Straße ist. Und nicht in [...]

Der Arbeitsgerät, Teil 1/2

Mittwoch, 12. Juni 2013

In den letzten Einträgen hab ich ja schon ein paarmal erwähnt, daß ich jetzt zum ersten Mal in den fünf Jahren bei Taxi Czernoch einen Stammwagen habe. Grob geschätzt haben hier in der Stadt rund die Hälfte der Fahrer ein “eigenes Auto”, fahren immer das selbe Taxi. Die anderen, bis Februar gehörte ich auch dazu, [...]

Blau, aber keine Leuchten

Dienstag, 11. Juni 2013

So langsam werde ich Stammkunde bei der Polizei. Durchaus zufrieden mit deren Leistungen, aber trotzdem wäre es mir definitiv lieber, wenn das mal langsam wieder aufhört. Heute war es dann aber kein Unfall (auf den dritten der Reihe warte ich also immer noch…), sondern amoklaufende britische Soldaten. Genaugenommen war es auch nur einer, die anderen [...]

Magnetaxi!

Montag, 10. Juni 2013

Mein Dienstwagen scheint echt eine aussergewöhnlich intensive Anziehungskraft zu haben. Leider nicht nur für Fahrgäste… Sondern auch für andere Verkehrsteilnehmer. Mist, sowas! Gestern Abend also nach dem Radfahrer neulich die nächste “Feindberührung”. Der Fahrer des schwarzen Dreiers stand an der Ampel zur Ausfahrt vom Taxi- und Kurzzeitparkplatzes, ich schräg hinter ihm, ich wollte auch raus [...]